Bilingualer Bildungsgang

Was heißt das?

Im bilingualen Bildungsgang sprechen die Schülerinnen und Schüler also nicht nur im Englischunterricht Englisch, sondern sie erleben Englisch schon früh auch im Sachfachunterricht als praktisches Verständigungsmittel.

 

Als Europaschule in Bad Oeynhausen legen wir besonderen Wert auf interkulturelle Kompetenz.

 

In einem zusammenwachsenden Europa und einer zunehmend global vernetzten Welt kommt der Beherrschung von Fremdsprachen eine immer größere Bedeutung zu. Das am Ende der Sekundarstufe I oder II erworbene „Bilinguale Zusatzzertifikat“ zum Abschlusszeugnis bringt Ihrem Kind später erhebliche berufliche Vorteile. Auch in vielen natur- bzw. betriebswissenschaftlichen Studienfächern ist Englisch mittlerweile Verkehrssprache.


Bilingualer Unterricht in der Oberstufe

Bilingualer Unterricht in der Oberstufe  bzw. das bilinguale Abitur stellt für unsere Schülerinnen und Schüler eine besondere Herausforderung dar, da überwiegend die Fremdsprache zur Arbeitssprache im Sachunterricht genutzt wird. Wir wollen unsere Lernenden bei den Herausforderungen, die die zunehmende Internationalisierung unserer Gesellschaft an sie stellt, bestmöglich unterstützen und ihnen helfen ihre sprachlichen sowie interkulturellen Kompetenzen weiter auszubauen. Wir setzen dabei auf digitales und kooperatives Lernen in Form von Projektarbeit, um moderne Formen des Geschichtsunterrichts zu erproben und weiter auszubauen.

Hier einige gelungene Beispiele aus dem Unterricht

Beispiel aus dem Jahrgang EF zu dem Thema „Islamic and Christian Encounters in the Middle Ages and the Early Modern Era“ 2019


Beispiel aus dem Jahrgang EF zu dem Thema „Islamic and Christian Encounters in the Middle Ages and the Early Modern Era“ 2020

 


Beispiele aus dem Jahrgang Q2 zu dem Thema „German Unification from Above“